Nachhaltigkeit im Kontext von Ausbildung und Kunstunterricht

Eine empirische Studie zu Sichtweisen von Studierenden an der PH NÖ

Autor/innen

  • Christina Schweiger Pädagogische Hochschule Niederösterreich

DOI:

https://doi.org/10.53349/resource.2022.iS22.a1048

Abstract

Die These, dass Kunstunterricht für Lehr-Lernarrangements zur Nachhaltigkeit geeignet ist, wurde empirisch überprüft und Studierende an der PH NÖ zu ihren Einschätzungen von Nachhaltigkeit im Kontext von Ausbildung, Digitalisierung, bildenden Kunst und Kunstunterricht befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass Nachhaltigkeit für sie eine wichtige Rolle spielt, sie den Begriff entsprechend gut verorten können und dem Themenkomplex einen größeren Stellenwert in ihrer Ausbildung einräumen würden. Für den Kunstunterricht wird das als klarer Auftrag verstanden und die Nachhaltigkeitskonzepte für Werke bildender Kunst und die bildnerische Praxis weiter vorangetrieben. Ziel ist eine Sammlung an praktikablen Themenvorschlägen zur Nachhaltigkeit unter kompetenzorientiertem Vorzeichen.

Downloads

Veröffentlicht

2022-04-04