Modulprüfung 2.0

Evaluation eines interdisziplinären fallbasierten E-Assessments

Autor/innen

  • Angela Forstner-Ebhart Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Abstract

Das summative Assessment bildet den Abschluss des Moduls „Lehrberuf als Profession“ im 4. Semester, welches insgesamt sechs Lehrveranstaltungen zu Förderdiagnostik, Interaktion, Evaluation, Gesprächsführung, Classroommanagement und Schulrecht beinhaltet. Für die Berechtigung zum Antritt bei der Modulprüfung sind formative Teilleistungen in den Lehrveranstaltungen zu erbringen. Im Studienjahr 2020/21 erfolgte die Modulprüfung als E-Assessment in einer Prüfungsumgebung auf der Lernplattform Moodle. Der Prüfungsinhalt orientierte sich an einer komplexen Fallvignette, welche aus den jeweiligen Fachperspektiven zu analysieren war. Die Evaluationsergebnisse des E-Assessments weisen auf spezifische Be- und Entlastungen Lehrender und Studierender aufgrund des online-Prüfungsformates, den Einfluss situativer und personenbezogener Merkmale der Leistungsmotivation, veränderte Lernpfade und die Bedeutung tutorieller Organisation hin.

Autor/innen-Biografie

Angela Forstner-Ebhart, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Hochschulprofessorin

Insitut für Didaktik, Schulentwicklung, Grüne Pädagogik und Qualitätsentwicklung Lehre

Downloads

Veröffentlicht

2020-11-24