Kognitive Neurowissenschaft meets Mathematikdidaktik

Interdisziplinäre Forschungsdesigns mit Perspektiven für die Didaktik der Mathematik

Autor/innen

  • Petra Gössinger PH NÖ

Abstract

In diesem Artikel werden relevante Studien vorgestellt, die sich mit Schlüsselfragen der kognitiven Neurowissenschaften im Rahmen des Mathematiklernens befassen und deren Forschungsdesign sich an multidisziplinären, innovativen Ansätzen orientieren. Einen Schwerpunkt in der Darstellung bilden Untersuchungen aus dem Bereich der Arithmetik und Raumvorstellung. Auf Grund der hohen Bedeutung für eine zeitgemäße Unterrichtsgestaltung wird der Rolle des Arbeitsgedächtnisses wird ein eigenes Kapitel gewidmet. Alle beschriebenen Erkenntnisse werden hinsichtlich ihrer Praxisrelevanz erörtert. Den Abschluss bilden eine Diskussion über entstandene Impulse durch die Betrachtungen der interdisziplinären Schnittstelle von kognitiven Neurowissenschaften und Mathematikdidaktik sowie Schlussfolgerungen für künftige kooperative Projekte.

Veröffentlicht

2020-10-14

Ausgabe

Rubrik

Fachdidaktik