Handlungsbegleitetes Musikhören im Unterricht der Primarstufe

  • Astrid Cyrmon Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Abstract

"Hören und Erfassen" zählt neben dem "Singen & Musizieren" sowie dem "Tanzen, Bewegen & Darstellen" zu den drei zentralen Handlungsfeldern, die in ihrer sinnvollen Verknüpfung das Kompetenzmodell bestimmen und zu einem reflektierten musikalischen Handeln sowie zu einer ästhetischen Erfahrung führen sollen (vgl. AGMÖ, 2013, S.6f.). Der Beitrag setzt sich mit einigen historisch gewachsenen musikdidaktischen Positionen und Konzepten der Musikrezeption auseinander, versucht Unterschiede aufzuzeigen und Möglichkeiten einer Weiterentwicklung zu gehen. Relevante methodisch - didaktische Fragen, die zum kritischen Reflektieren anregen sollen, werden aufgeworfen. Dazu werden Möglichkeiten eines handlungsorientierten, aktiven Musikhörens in der Primarstufe aufgezeigt und anhand eines praktischen Beispiels für die Umsetzung in der Schule dargestellt.
Veröffentlicht
2019-04-08