Resilienz in Schule und Lehrerbildung

Autor/innen

  • Kurt Allabauer Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Abstract

Der vorliegende Artikel versucht, die Notwendigkeit der Resilienz-Förderung für Schüler/innen aus der Literatur und internationalen Forschungsbeiträgen zu begründen und die daraus folgenden Konsequenzen für die Ausbildung von Lehrerinnen/Lehrern zu beschreiben. Es wird auch auf die durch das COVID-19-Virus ausgelöste gesellschaftliche Krise eingegangen, welche auch Auswirkungen auf den Bildungsbereich zeigt.

Downloads

Veröffentlicht

2021-04-15

Ausgabe

Rubrik

Schul- und Hochschulentwicklung