Nachdenken über Unendlichkeit

Ein Vorschlag für einen Fächer übergreifenden Unterricht in Mathematik und Religion mit philosophischen Aspekten

Autor/innen

  • Jürgen Maaß Johannes Kepler Universität Linz

DOI:

https://doi.org/10.53349/resource.2021.i16.a926

Abstract

Mit diesem Text möchte ich dazu motivieren, sich in der Schule und außerhalb mit dem Thema „Unendlichkeit“ zu beschäftigen. Dazu wähle ich Zugänge über Mathematik, Philosophie und Religion, die je nach Interesse und Möglichkeiten genutzt werden können. Diese Thematik hat in der Geschichte viele Menschen beschäftigt; sehr viele bedeutende Werke dazu finden sich in den Bibliotheken. Dennoch soll die Ehrfurcht davor oder die Tatsache, dass immer Fragen offenbleiben werden, niemanden davon abhalten, sich überhaupt mit der Thematik zu beschäftigen. Im Gegenteil: Vieles lässt sich schon mit jüngeren Schülerinnen und Schüler so diskutieren, dass Wissenszuwachs und Neugier auf mehr erreicht werden können. In den Text eingewoben sind konkrete Unterrichtsvorschläge.

Downloads

Veröffentlicht

2021-10-15

Ausgabe

Rubrik

Fachdidaktik