Under pressure

Oder: Berufsvollzugsprobleme und Belastungen von Lehrpersonen. Eine empirische Studie

  • Jörg Spenger Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Abstract

Das Ziel der vorliegenden Studie war es, herauszufinden, welchen Belastungen Lehrpersonen in welchem Ausmaß ausgesetzt sind, ob sich diese in Abhängigkeit von verschiedenen Variablen unterscheiden, was die Kolleginnen und Kollegen als Ursachen für diese Belastungen ausmachen, wie sie mit dem Stress und den Belastungen umgehen (Copingstrategien) und welche Erwartungen sie an das „System Schule“ haben, damit es zu einer Reduktion der Stressoren kommt. Die Studie soll Berufsvollzugsprobleme im Lehrerberuf und deren Ursachen aufdecken sowie mögliche Ansatzpunkte für Stakeholder und Entscheidungsträgerinnen und -träger im Bildungswesen, aber auch für die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften bieten, damit evidenzbasierte Entscheidungen zur Optimierung der Situation getroffen werden können. Insgesamt nahmen 4.562 Lehrpersonen – vorwiegend aus Niederösterreich – an der Befragung teil. Die Ergebnisse liefern Hinweise für die Bildungspolitik, was unternommen werden sollte, um unter Umständen die Situation zu verbessern.
Veröffentlicht
2019-10-14
Rubrik
Pädagogisch-praktische Studien und Reflexionen zur schulischen Praxis