Süchtig im Netz – digitale Suchtphänomene gefährden die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit

  • Birgit Lenauer Pädagogische Hochschule NÖ

Abstract

In den folgenden Ausführungen wird festgehalten, dass die pädagogische Arbeit in unseren Schulen durch die allgegenwärtige Digitalisierung der Umwelt vor großen Herausforderungen steht und eine sehr interdisziplinäre Herangehensweise erfordert. Vor allem wird es darum gehen den Unterricht so lebendig als möglich zu gestalten und die Möglichkeiten zur personalen Begegnung im Dialog zu forcieren. Keinesfalls soll der Umgang mit digitalen Medien im Unterricht unterbunden oder verhindert werden, vielmehr soll eine sinnvolle Integration stattfinden. Digitale Medien bieten die Chance für eigenständiges Erarbeiten von Inhalten, die in der Folge im Unterricht zur Diskussion gestellt werden müssen.
Veröffentlicht
2015-10-14
Rubrik
Fachwissenschaften