Eignung für den Lehrberuf

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

Irene Maderbacher

Abstract

Dieser Artikel setzt sich mit einem Konzept der Eignung für den Lehrberuf auseinander. Es werden rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen dargestellt und mit aktuellen Daten und Informationen zum Zulassungsverfahren an der Pädagogischen Hochschule in Niederösterreich illustriert. Auf Basis einer Diskussion von Persönlichkeitsparadigma versus Professionalisierungsansatz entwickelt die Autorin Perspektiven für eine gelingende Eignungsüberprüfung und argumentiert, dass und warum die Entwicklung und Reflexion von Eignung für den Lehrberuf auch nach der Zulassung zum Studium ein zentrales Thema in der Ausbildung sein muss.

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

##submission.howToCite##
MADERBACHER, Irene. Eignung für den Lehrberuf. R&E-SOURCE, [S.l.], n. 6, okt. 2016. ISSN 2313-1640. Verfügbar unter: <https://journal.ph-noe.ac.at/index.php/resource/article/view/321>. Date accessed: 26 mai 2017.
Rubrik
Pädagogisch-praktische Studien und Reflexionen zur schulischen Praxis

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

Bitte beachten Sie: Dieses Plugin erfordert, dass mindestens ein Statistik/Berichts-Plugin aktiviert ist. Wenn Ihr Statistik-Plugin mehr als eine Metrik unterstütztzt, wählen Sie bitte eine Hauptmetrik auf den Seiten des/der Adminsitrator/in oder Zeitschriftenverwalter/in aus.